Stadt Braunlage
Herz.-Joh.-Albr.-Str. 2
38700 Braunlage
Telefon: 05520/940-0
Fax: 05520/940-222

 

Email KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widmung der „Neuen Mitte“ in Braunlage

Der Rat der Stadt Braunlage hat in seiner Sitzung am 10. Juli 2018 beschlossen, die in der Gemarkung Braunlage, Flur 6, Flurstücke 1/3, 1/5, 16/5, 16/6, teilweise 16/7, 17/3, 18/3, 18/5, teilweise 24/3 und teilweise 63/14, gelegene Platzfläche in einer Größe von ca. 6.100 m² gemäß § 6 des Niedersächsischen Straßengesetzes (NStrG) vom 24. September 1980 in der zurzeit geltenden Fassung mit nachfolgender Beschränkung mit Wirkung vom Tage der Veröffentlichung dem öffentlichen Verkehr zu widmen: Es erfolgt eine Beschränkung der Nutzung auf Fußgängerverkehr sowie auf ruhenden Verkehr (Parkplatz -nur für PKW-) gemäß anhängendem Lageplan.

Träger der Straßenbaulast ist die Stadt Braunlage.

Die Widmung wird hiermit gemäß § 6 Abs. 2 NStrG öffentlich bekannt gemacht.

Rechtsbehelfsbelehrung:

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Klage erhoben werden. Die Klage ist schriftlich oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle beim Verwaltungsgericht Braunschweig, Wilhelmstraße 55, 38100 Braunschweig, zu erheben und gegen die Stadt Braunlage zu richten. Sie kann auch in elektronischer Form nach Maßgabe der Niedersächsischen Verordnung über den elektronischen Schriftverkehr in der Justiz bei der elektronischen Poststelle des Verwaltungsgerichts Braunschweig über die auf der Internetseite www.justizportal.niedersachsen.de bezeichneten Kommunikationswege eingereicht werden.

Dateien:
Widmung der „Neuen Mitte“ in Braunlage - Zeichnung

Widmung der „Neuen Mitte“ in Braunlage - Zeichnung

Dateigröße 253.52 KB Download 26